Der Sprachbedarf schwedischer Exportunternehmen

March 15th, 2019 by besserwisser

Martha Lösches Aufsatz finden Sie hier

In meinem Aufsatz habe ich mich mit dem Sprachbedarf schwedischer Exportunternehmen beschäftigt. Ich habe untersucht, welche Sprachkompetenzen schwedische Unternehmen benötigen, um auf dem internationalen Markt konkurrieren zu können. Da Deutschland der größte Handelspartner Schwedens ist, stand die deutsche Sprache in diesem Aufsatz im Fokus. Der Fremdsprachenunterricht wie auch die Sprachkompetenzen der Exportunternehmen wurden auch im Vergleich zu Dänemark untersucht.

Die Fragestellungen dieser Studie waren: Welche sprachlichen Kompetenzen benötigen schwedische Exportunternehmen und in welchen Situationen werden sie verwendet? Inwiefern unterscheidet sich das dänische Schulsystem in Bezug auf den Fremdsprachenunterricht? Wie unterscheidet sich Schweden von Dänemark, wenn es um die Sprachkompetenzen der Exportunternehmen geht?  

Um die Fragestellungen beantworten zu können, wurden 8 Umfragen und 4 Interviews in südschwedischen Exportunternehmen durchgeführt.

Die Ergebnisse der vorliegenden Studie zeigen, dass schwedische Exportunternehmen weit weniger Sprachkompetenzen als ihr dänisches Nachbarland besitzen. Der größte Unterschied zwischen den beiden Ländern lag in der deutschen Sprache. Dänische Exportunternehmen verfügen über weit mehr Deutschkompetenzen, genauer gesagt 80% im Vergleich zu Schweden, wo in nur 25% der Unternehmen solche Kompetenzen vorhanden waren. Aufgrund von fehlenden Sprachkenntnissen verlieren schwedische Unternehmen auch weit mehr Geschäfte. Um mit Deutschland Geschäfte zu machen, brauchen schwedische Unternehmen weiterhin gute Deutschkenntnisse. Das ist ein interessanter Aspekt, da doch so wenig schwedische SchülerInnen die deutsche Sprache lernen.
Dies war auch der Grund, warum ich mich für dieses Thema interessiert habe, da ich untersuchen wollte, wie wichtig die deutsche Sprache für den Handel zwischen den Ländern wirklich ist.
Während des Schreibens habe ich viel gelernt, vor allem über das Thema und wie wichtig die deutsche Sprache ist, aber auch wie ein akademischer Text geschrieben wird und wie man sich am besten seine Zeit einteilt.
Weitere Forschungsfragen, die sich aus meinem Aufsatz ergeben haben sind u.a.:

  • Warum wird die deutsche Sprache nicht von den Schülern bevorzugt?
  • Welche Rolle spielt die schwedische Schulpolitik?




Comments are closed.