Das neue Semester steht schon vor der Tür

09:08 by besserwisser

Nicht ganz werden einige einwenden, noch ist das Sommersemester ja noch nicht mal beendet, aber es stimmt, bei uns laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. In Berlin habe ich mich mit allen KollegInnen getroffen, um den Herbst durchzusprechen. Gemeinsam mit Malin von Internationella Skolorna, der Rektorin Maxi von Die Neue Schule, den Lehrerinnen Dagmar (Grammatik, Übersetzung, schriftliche Sprachfertigkeit), Christiane (Literatur, Konversation, Aussprache und mündliche Sprachfertigkeit) und Thomas (Profilkurs EU) haben wir alles Wichtige für den Herbst durchgesprochen. Es fehlte nur Katharina (Realia). Wir haben ein tolles Team in Berlin!

Im Herbst werden wir sowohl den A-Kurs, 1TY101, anbieten als auch zum ersten Mal den Anfängerkurs 1TY161. Für Studierende eröffnet das die Möglichkeit, bis zu einem Jahr in Berlin zu bleiben und entweder nach 1TY161 im Frühjahr 2020 1TY101 zu studieren oder nach 1TY101 die Distanzkurse auf B-Niveau zu belegen.

Am Freitag war das Wetter dann auch so schön, dass ich ein Foto von der Neuen Schule machen konnte. Für unsere Studierenden, die gerade in Berlin sind, stand am Freitagabend ein gemeinsamer Theaterbesuch mit anschließendem Restaurantbesuch in einer Gaststätte, die österreichische Spezialitäten anbietet, auf dem Programm.  Deutsch zu lernen bedeutet mit allen Sinnen zu studieren und sowohl kulturelle als auch kulinarische Highlights zu erleben. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Berliner Kolleginnen für das beinahe abgeschlossene Frühjahrssemester und auch an Malin, die wie immer das Planungstreffen gut organisiert hat und den Studierenden bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Unseren Studierenden wünsche ich viel Erfolg bei den noch anstehenden Prüfungen.

Comments are closed.