Tyska för nybörjare i Berlin – etwas für dich??

09:17 by besserwisser

Wir bieten im Herbstsemester den Kurs 1TY161: Tyska för nybörjare i Berlin an. Hier kommt der Bericht einer Studentin, die diesen Kurs letzten Herbst belegt hat. Ich habe sie darum gebeten, ihre Eindrücke vom Kurs und ihrer Zeit in Berlin niederzuschreiben.

Studieren in Berlin ist manchmal ein bisschen schwer. Für mich ist die größte Herausforderung die Tatsache, dass ich Deutsch spreche, aber keine Grammatik gelernt habe, weil ich die letzten zwei Jahren nur durch Hören gelernt habe. Die Grammatik im Nachhinein zu lernen ist für mich sehr schwer, aber das ist warum ich hier bin, um zu lernen wie ich eigentlich sprechen sollte.

Es ist sehr großartig, die Fähigkeit zu haben, das was man im Unterricht lernt, direkt vor der Haustür üben zu können. Wann man von Schweden nach Berlin gezogen ist und plötzlich alles neu ist, ist es nett neue Freunde zu finden, zum Beispiel die anderen Schweden, und zusammen Deutsch zu entdecken. Überall kann ich Deutsch hören, im Geschäft, in der U-Bahn, im Café, beim Fernsehen. Nur meine Vorstellungskraft setzt Grenzen! Das ist echt toll und sollte nicht unterschätzt werden. Es ist eine gute Gelegenheit neue Leute kennenzulernen.

Alles kann immer besser und besser werden. Es wäre gut mit Informationen, die mehr informativer sind. z.B mit den Exkursionen und der Bezahlung. Ein Hinweis: Wenn möglich, gäbe es denn die Möglichkeit alte Klausuren kaufen zu können? Vielleicht könnte das die Studenten und Studentinnen ein bisschen mehr beruhigen und vielleicht könnten auch viele Fragen vermieden werden.

Sie haben mich nach meinem Lieblingsplatz gefragt. Das ist schwer, weil ich so viele Plätze hier in Berlin besucht habe, auch mit der Arbeit meines Mannes. Ich glaube mein Lieblingsplatz ist in unsere Wohnung. Es ist im Hinterhaus und echt schön. Es gibt drei kleine, grüne Innenhöfe und ist ganz ruhig, trotz dass es um die Ecke vom Ku´damm liegt. Aber es ist auch wunderbar, alle verschiedenen Botschaften besuchen zu können. Die Gastfreundschaft, die wunderbaren Menschen und das Kennenlernen verschiedener Kulturen und das Probieren verschiedener Speisen. Es ist wunderbar und eine einmalige Chance im Leben!

Das Engagement und die Klarheit der Lehrerinnen in Kombination mit dem Buch über Sophie Scholl hat mir sehr gefallen. Das Abendessen mit den Lehrerinnen und der Lehrer war eine gemütliche Veranstaltung und hat mich gefreut. Ich hoffe, dass Sie mit diesem Sprachkurs fortfahren, weil es eine großartige Möglichkeit ist, Deutsch zu lernen.

Comments are closed.