Unterricht in Zeiten von Corona

27 March, 2020

Liebe Leserinnen und Leser, heute melde ich mich aus dem Home-office. Alle Studenten werden seit zwei Wochen online unterrichtet. Bis auf Weiteres haben wir auch alle extra-Aktivitäten, wie z.B. die Goetheprüfung, eingestellt. Unsere Lehrer tun ihr Bestes, um den Unterricht sicherzustellen. Ich bin wirklich ganz begeistert, wie alles läuft. Ein grosses Dankeschön an alle Lehrer und Studenten! Gemeinsam werden wir die Situation meistern und vor allem mehr darüber lernen, wie man digitale Werkzeuge effektiv zum Lernen nutzt. Für alle Studierenden ist es vor allem eine Prüfung in Selbstdisziplin. Mein bester Tip: Legt Euch einen Tagesplan zurecht und haltet ihn strikt ein. Ganz wichtig ist auch, dass Ihr Euch Zeit nehmt für Sport, ordentlich zu essen und Euch etwas Freizeit zu gönnen.

Gute Tipps für Distanzarbeit gibt es hier: https://linnestudenterna.se/sa-blir-du-effektiv-pa-distans/. 

Mit einem Blick auf meinen Arbeitsplatz verabaschiede ich mich heute: Bis bald und bleibt gesund! Beste Grüsse von Corina Löwe

 

 

 

Tyska för nybörjare i Berlin – etwas für dich??

20 March, 2020

Wir bieten im Herbstsemester den Kurs 1TY161: Tyska för nybörjare i Berlin an. Hier kommt der Bericht einer Studentin, die diesen Kurs letzten Herbst belegt hat. Ich habe sie darum gebeten, ihre Eindrücke vom Kurs und ihrer Zeit in Berlin niederzuschreiben.

Studieren in Berlin ist manchmal ein bisschen schwer. Für mich ist die größte Herausforderung die Tatsache, dass ich Deutsch spreche, aber keine Grammatik gelernt habe, weil ich die letzten zwei Jahren nur durch Hören gelernt habe. Die Grammatik im Nachhinein zu lernen ist für mich sehr schwer, aber das ist warum ich hier bin, um zu lernen wie ich eigentlich sprechen sollte.

Es ist sehr großartig, die Fähigkeit zu haben, das was man im Unterricht lernt, direkt vor der Haustür üben zu können. Wann man von Schweden nach Berlin gezogen ist und plötzlich alles neu ist, ist es nett neue Freunde zu finden, zum Beispiel die anderen Schweden, und zusammen Deutsch zu entdecken. Überall kann ich Deutsch hören, im Geschäft, in der U-Bahn, im Café, beim Fernsehen. Nur meine Vorstellungskraft setzt Grenzen! Das ist echt toll und sollte nicht unterschätzt werden. Es ist eine gute Gelegenheit neue Leute kennenzulernen. Read the rest of this entry »

Endlich angekommen! Ich stelle mich vor…

13 March, 2020

Hallo zusammen!

Ich bin Estelle und möchte mich heute gerne (noch einmal offiziell) als neue Praktikantin vorstellen.

Am Sonntag Morgen, den 1. März habe ich mich von meinem Studien- und mittlerweile auch Wohnort Essen aus auf die Reise gemacht und am frühen Abend konnte ich bereits die schöne Landschaft Schwedens aus dem Flugzeug heraus bestaunen. Read the rest of this entry »

Deutsch für Anfänger /Tyska för nybörjare 1TY142 och 1TY143

6 March, 2020

SOOOO viele Studenten, die sich für unseren Kurs Tyska för nybörjare im Frühjahr angemeldet haben. Das grosse Interesse freut uns ja sehr.

Wow, så många intresserade studenter! Vi gläds ått över det stora intresset för vår kurs tyska för nybörjare på VT20.

Wer leider nicht die Chance bekommen hat, den Kurs 1TY142 och 1Ty143, zu studieren, können wir auf den Herbst vertrösten, wo wir 1Ty142 erneut geben.

Har ni inte fått chansen att läsa kursen finns det en ny chans på HT20. Vi ger 1TY142 en gång till.

Wer gar nicht warten kann, hier kommt der Link zu Deutsche Welle, die einen Kurs aufgelegt haben.

För dig som inte alls kan vänta – finns det en länk ovan till en kurs, som Deutsche Welle har publicerat. Viel Glück!

Hallo Luisa – wie war deine Zeit als Praktikantin?

4 March, 2020

Luisa war nun 6 Monate als Praktikantin bei uns. Zeit für ein abschließendes Gespräch.

Hattest du dir deine Arbeitsaufgaben so vorgestellt?

Ich fand toll, dass ich mit so verschiedenen Aufgaben arbeiten durfte. Spannend war auch, einen Hintergrundeinblick zu bekommen. Wie werden Unikurse organisiert, wie viele Schritte sind notwendig, um einen guten Unterricht zu planen, wie viel Verwaltung gehört dazu? Die Treffen im Kollegenkreis, die dynamische Atmosphäre und die Diskussionen darüber, wie man das Fach weiter entwickeln, aber auch wie man jeden Studenten fördern kann, waren sehr aufschlussreich. Das hatte ich nicht so erwartet.

Ich habe ja auch selber unterrichtet und fand es aufregend, dass ich mit meiner Kollegin Christina den 2 Tages-Weiterbildungskurs für Leute, die im Tourismus arbeiten, planen und durchführen durfte. Erwachsene und vor alle Leute mit viel Berufserfahrung zu unterrichten, davor war ich schon etwas nervös. Read the rest of this entry »

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt – Was bedeutet das denn?

31 January, 2020

Redensarten sind immer interessant – einige kann man als international betrachten wie z.B. Reden ist Silber und Schweigen ist Gold som heter på engelska: Speech is silver but silence is golden und auf Schwedisch: Tala är silver och tiga är guld.

Dass es dieses Sprichwort gibt, zeigt an, dass es schon sehr alt ist. Sowohl in der Bibel, als auch i Talmud gibt es Entsprechungen.

Eine witzige Variante, Sprichwörter zu lernen, kann man auf der Seite finden: Deutschlernerblog 

Auf dieser Seite hat man Sprichwörter gezeichnet. Was kommt dir in den Kopf, wenn du das Sprichwort Schwein gehabt hörst?

Was bedeutet denn nun: Da wird der Hund in der Pfanne verrückt? Das sagt man, wenn man ganz erstaunt ist. Woher kommt das? Das kannst du hier nachlesen!

Neuigkeiten vom Fach

24 January, 2020

Willkommen zu einem neuen Jahrzehnt Deutsch an der Linnéuniversität. Januar ist immer ein hektischer Monat. Das Herbstsemester wird abgeschlossen, neue Klassenzimmer und Kurse vorbereitet. Das neue Semester beginnt am 20. Januar.

Was gibt es Neues im Fach? Wir gehen neue Wege!

Sommer, Sonne, Sonnenbrand und etwas Deutsch in der Hängematte? Hier kommt die Lösung:

Wir bieten zwei Sommerkurse auf Distanz an:

1TY801, Ny tyskspråkig litteratur på svenska – historia och historier, 7,5 hp

Kursen presenterar ett antal skönlitterära verk som under de senaste decennierna har uppnått stor popularitet i de tyskspråkiga länderna och som även rönt framgång utomlands. Texterna läses i svensk översättning eller i tysk originalversion.

Tyska deckare, 7,5 högskolepoäng German Crime Novels ­ Deutsche Krimis, 7.5 credits

Det svenska deckarundret känner ju alla till, i alla fall i Tyskland. Med vad vet du om tyska deckare. Har du sett Berlin Babylon? Visste du att den baseras på en deckarserie av Volker Kutscher: Der nasse Fisch: Gereon Raths erster Fall läser vi i kursen. I kursen läses och diskuteras ett antal deckare för barn- och ungdomar och vuxna.

Anmälan till sommarkurserna öppnar februari! Välkommen att söka!

 

Deutsch – ein Pluspunkt fürs Leben:)

18 January, 2020

Språkdagen Ein spannender Tag!

Am 10. Januar besuchten uns 80 Gymnasialschüler mit ihren Lehrern, um sich an der Universität umzuschauen und sich über unsere Ausbildungen zu informieren.

Auf dem Foto sieht man unseren Kollegen Thomas Marten, der enthusiastisch mit den Zuhörern spricht. Besonders interessant ist es immer, wenn unsere Studenten über ihre Erfahrungen berichten. Auch in diesem Jahr hatten wir wieder Studierende, die die Bachelorprogramme Sprache- Kultur und Kommunikation, Sprache und Politik, das Lehrerprogramm und Berlin repräsentieren. Als Gäste konnten wir Ebba Blank von Lidl begrüssen, die aufzeigte, wie wichtig Deutsch für das Berufsleben ist. Bei Lidl ist Deutsch die Konzernsprache und fast alle Mitarbeiter benutzen die Sprache fast täglich.

Wie kann man seine Sprachkenntnisse dokumentieren? Dagmar Eickel vom Goethe-Institut stellte vor, dass Goethe-Prüfungen ein ausgezeichneter Weg sind, ein Zertifkat für seine Kenntnisse zu erhalten.

Neugierig geworden? Melde dich gern für mehr Information bei: Corina.Lowe@lnu.se

E-Tandem mit Studenten aus Polen

20 December, 2019

Gerade läuft bei uns ein Projekt, das unseren Studierenden die Möglichkeit gibt, internationale Kontakte zu knüpfen und Deutsch als Arbeitssprache zu benutzen. Bereits zum zweiten Mal treffen wir Studierende der Technischen Universität in Gliwice (Schlesischen Technischen Universität – Politechnika Śląska.

Meine Kollegin Renata Pelka und ich haben uns dieses Mal als Aufgabe ausgedacht, dass die Studierenden mit dem aktuellen Thema Klimawandel arbeiten sollen, Beispiele aus ihrem konkreten Umfeld dokumentieren und Tips geben sollten, was jeder von uns konkret machen kann, um die Umwelt zu schützen.

Als Kommunikationsmittel nutzen wir Flipgrid (https://info.flipgrid.com/), um kleine Filme zu drehen,  sowie Padlet (https://sv.padlet.com/), um die Ideen zu sammeln und als Anschlagstafel.

Das Projekt läuft über mehrere Wochen und wir sind auf die Ergebnisse gespannt!

Nikolauskaffee

13 December, 2019

Am Nachmittag des 3. Dezembers hatten wir ein schönes gemeinsames Nikolauskaffeetrinken im deutschen Sprachinstitut hier an der Linné-Universität. Es haben sich sowohl deutschsprachige Austauschstudenten als auch Deutsch lernende Studenten mit dem Kollegium im F-Haus getroffen. Obwohl der eigentliche Nikolaustag ja erst am 6. Dezember gefeiert wird, wollten wir uns es nicht entgehen lassen einen gemeinsamen Termin für dieses gemütliche Beisammensein zu finden. Wir waren eine gemütliche Runde und haben leckeren, direkt aus Deutschland importierten, warmen Kinderpunsch getrunken und Weihnachtsplätzchen, Lebkuchen und Christstollen gegessen.

Besonders der Kinderpunsch und Lebkuchen haben mich an meine Kindheit erinnert und glückliche weihnachtliche Momente hervorgerufen. Im Winter ist es besonders schön und gemütlich sich mit einem warmen Getränk und einer Leckerei hinzusetzen und sich nett zu unterhalten.

Danke an alle die teilgenommen haben, es war ein sehr schöner Nachmittag.